equus-via
Der Weg ist das Ziel

Auf den Spuren der Römer

Wir wollen mit diesem 3 Tage-Ritt durch die Haard auf den Spuren der Römer reiten

1.Tag

Wir treffen uns am Hof und bereiten uns langsam auf den Abritt vor. Es gibt noch eine kleine Stärkung und dann gehts los.

Auf unserer Tagesetappe von ca 20 km werden wir zunächst durch die Wälder der Haard starten. Es führt uns eine kleines Stück Weg 

durch den Ort Halten am See, weiter geht es über die Landschaftsflächen mit Feldern und Wiesen der Hohen Mark West.

Am Übernachtungsort angekommen versorgen wir zunächst die Pferde (diese werden für die Nacht in Boxen untergebracht) 

wir übernachten etwas rustikal auf dem Hof mit Schlafsack und Feldbetten. Den Abend lassen wir in geselliger Rund mit einem Abendessen in dem zu Fuss erreichendem Gasthaus ausklingen.( diese Kosten trägt der Reiter selbst) beenden.

2.Tag

Frühstück ! ist immer ein guter Start in den Tag.

Nach dem Frühstück satteln wir gemütlich die Pferde und machen wir uns über Feld und Wiesenlandschaften, Wälder auf die nächsten ca 16km nach Reken.

An unseren nächsten Zielpunkt angekommen werden die Pferdein Box oder Paddocks untergebracht , wir beziehen unser Hotelzimmer und geniessen bei einem Abendessen den Abend.

3.Tag

Heute geht es zurück, dazu stärken wir uns an einem ausgiebigen Frühstücksbuffet. Diese Tagesetappe hat es in sich den heute sind es ca 28 km Rückweg. Unterwegs werden wir den langen Weg mit einem Picknick unterbrechen und neue Kraft schöpfen.


Der Ritt beinhaltet

Willkommensgetränk und ein kleines Startsnack, Gepäcktransfer

Übernachtung inkl Frühstück im Feldbett / Übernachtung im DZ inkl Frühstück,

Unterbringung für das Pferd auf der gesamten Strecke.

Picknick

 Erfahrenen Rittführung,


 
E-Mail
Anruf
Infos